Blizzen – Genesis Reversed

Albumvorstellung „Genesis Reversed“ von Blizzen

Album Cover
Am 27. Mai 2016 haben die vier Gießener Heavy Metaller Daniel Stecki (Gesang+Bass), Andi Heindl (Gitarre), Marvin Kiefer (Gitarre) und Gereon Nicolay (Schlagzeug) mit Genesis Reversed ihr Debüt Album in Zusammenarbeit mit dem Plattenlabel HR Records veröffentlicht. Beim diesjährigen M.I.S.E. Open Air in Büßfeld gab es dazu die Release-Show – ein Grund mehr, sich das Album einmal genauer zu Gemüte zu führen.

Band Foto
Mit ihrem äußerst ruhigen und entspannten, ‚Anthem To A Distant Star‘ titulierten Intro könnte man glatt den Eindruck bekommen, dass man sich mit Genesis Reversed im Genre geirrt hat. Doch lasst euch nicht davon täuschen, die Scheibe protzt geradezu mit Energie. So kommt gleich der erste Track ‚Trumpets Of The Gods‘ mit einem absolut berauschenden Gitarrensolo daher, wie es besser kaum sein könnte. Sänger Daniel verdeutlicht bei Liedern wie ‚The Beast Is On Your Back‘ und ‚Gone Wild‘ immer wieder die beeindruckende Reichweite seiner charismatischen Stimme zwischen tiefen und hohen Tönen. Auch wenn der Hauptgesang gerade zu Beginn von ‚Hounded For Good‘ etwas mehr Power vertragen könnte, animieren die vier Jungs doch mit ihren immer wiederkehrenden, stimmgewaltigen Refrains und aufgrund der eingängigen Melodien auf jeden Fall zum Mitsingen. Auch die präzise auf den Punkt gespielten, treibenden Gitarrenriffs ziehen sich wie ein roter Faden durch das komplette Album.
Im Allgemeinen wird dem Hörer genau das geboten, was man sich von einer Heavy Metal Platte erhofft. Eine echt starke Platte mit viel Energie und purer Leidenschaft! Für alle, die also Wert auf unverfälschten und wenig kommerziellen Metal legen, ist dieses Album definitiv als uneingeschränkte Kaufempfehlung zu betrachten!
Tracklist:

  1. Anthem To A Distant Star
  2. Trumpets Of The Gods
  3. Masters Of Lightning
  4. The Beast Is On Your Back
  5. Hounded For Good
  6. Genesis Reversed
  7. Gone Wild
  8. The World Keeps Still
  9. Devil In Disguise
  10. Bestride The Thunder
  11. Skid Into Death

Links:
Blizzen
High Roller Records
Shop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.