Midnight Eternal mit selbstbetiteltem ersten Album

Mitnight Eternal 1st Album

Midnight Eternal mit selbstbetiteltem ersten Album

Midnight Eternal
Die US Amerikanische Symphonic Metal Band Midnight Eternal hat erst vor kurzem ein Musikvideo zum Lied ‚Signs Of Fire‘ von ihrem kommendem gleichnamigen Debüt-Album veröffentlicht.
In Europa und Nord Amerika wurde das Album am 29. April durch Inner Wound Recordings herausgegeben.
Midnight Eternal wird besonders Fans von Bands wie Delain, Nightwish und Kamelot interessieren.

Midnight Eternal
Midnight Eternal ist eine Symphonic Metal Band aus New York City/New Jersey.
Sie entstand im März 2014 indem zwei der Mitglieder von Operatika, nämlich Richard Fischer und Boris Zaks, den Schlagzeuger Daniel Prestup (Rivera Bomma, Spider Rockets) und Mike LePond (Symphony X) dazu einluden, mit ihnen zusammen ein Demo bestehend aus zwei Liedern aufzunehmen. Während der Aufnahmen konnten sie die Sängerin Raine Hilai, welche ihr Talent hauptsächlich durch ihre bisherige Arbeit im Theater und ihre Selbst-Bemühungen erwarb, für sich gewinnen.
Das ursprünglich geplante Demo entwickelte sich rasch zur Formierung einer Vollzeit-Band, als klar wurde, dass diese Gruppe von Musikern etwas ganz Besonderes an sich hatte. Kurz darauf schloss sich Bassist Greg Manning (Spider Rockets, Zamora) als festes Mitglied der Band an.
Kurz nachdem sie ihr Demo, welches die Lieder ‚When Love and Faith Collide‚ und ‚Masquerade of Lies‚ beinhaltete, veröffentlicht hatten, bekam die Band zahlreiche Angebote und konnten einige hochgradige Auftritte verbuchen.
In den Jahren 2014 und 2015 teilten sich Midnight Eternal die Bühne unter anderem mit Kamelot, Dragonforce, Sonata Arctica, Delain, Xandria, Doro, The Agonist und Quiet Riot. Ende 2015 begann die Band schließlich mit den Studio-Aufnahmen ihres Debüt-Albums.
Die technische Planung des gleichnamigen Debüt-Albums ‚Midnight Eternal‚ übernahm Eric Rachel (Skid Row, Symphony X), während die Zusammenstellung und Endfassung von Tommy Hansen (Helloween, Pretty Maids, Jorn) durchgeführt wurden. Das eindrucksvolle Design entstand durch Jan Yrlund (Apocalyptica, Korpiklaani, Delain).
Was den Klang von Midnight Eternal charakterisiert, ist das Zusammenwirken von Melodie und Energie, zerschmetternden Gitarrenriffs, der Double Bass und des wundervoll vielschichtigen Gesangs. Angeführt vom großartigen und gefühlvollen Gesang der Sängerin Raine Hilai sieht die Zukunft der Band sehr vielversprechend aus.
Titelliste des Albums

  • ‚Til the Bitter End
  • Repentance
  • Signs Of Fire
  • Shadow Falls
  • The Lantern
  • Believe In Forever
  • Midnight Eternal
  • When Love and Faith Collide
  • Like an Eternity
  • Silence
  • Pilgrim and the Last Voyage
  • First Time Thrill

Line-up:
Raine Hilai – Lead Vocals
Richard Fischer – Guitar, Vocals
Greg Manning – Bass, Vocals
Dan Prestup – Drums
Boris Zaks – Keyboards
Links:
Inner Wound Records
Midnight Eternal auf Facebook
Midnight Eternal Homepage
Video Signs of Fire von Midnight Eternal
 

English Version: >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.