Rock am Stück Open Air am 22. und 23. Juli 2016 in Fritzlar

Das Festival mitten in Deutschland!

rock_am_stuck_2016

Wir sind natürlich vor Ort und es wird sicher wieder der HAMMER!!!!

ORDEN OGAN · HÄMATOM · BONFIRE · GLOOMBALL · MY’TALLICA · BATLORD · SOULDRINKER u.v.m.
Übrigens: Tickets gibt es HIER!

 

ROCK AM STÜCK kommt!

Rock am Stück Open Air
Im achten Festivaljahr gibt es endlich mehr Zeit zum abrocken, denn erstmalig findet das Open-Air an zwei Tagen statt: Dreizehn Bands stehen von Freitag, 22. bis Samstag, 23. Juli 2016 auf der Bühne am „Lohrberg“ bei 34560 Fritzlar-Geismar in Nordhessen.
Und weil Abwechslung immer gut ist freuen sich die Veranstalter, dieses Jahr ein noch breiter gefächertes musikalisches Spektrum zu präsentieren und damit für noch mehr Festivalcharakter zu sorgen. Der in den Vorjahren eingeschlagene Weg wird fortgeführt und gleichzeitig um weitere, passende Musikstile ergänzt. Versprochen: wer rockig-metallische Musik mag wird auf ROCK AM STÜCK garantiert mehrfach auf seinen Geschmack kommen!
Neben dem Freitags-Headliner GLOOMBALL und dem anschließenden Latenight-Special BATLORD aus Los Angeles erwartet die Fans am Samstag u.a. ein aus vier Bands bestehendes Festival-Finale, welches sich über den kompletten Abend erstrecken und mit einem Feuerwerk über sowie einer Pyroshow auf der Bühne enden wird: die deutsche Hard Rock-Legende BONFIRE läutet den Abend ein, im Anschluss präsentieren HÄMATOM mit ihrem aktuellen Album „Wir sind Gott“ deutschsprachigen Metal, gefolgt von ORDEN OGAN, den Power Metal-Durchstartern Deutschlands, welche ein ganz besonderes Live-Set mit zahlreichen akustischen wie optischen Überraschungen im Gepäck haben. Den Abschluss bestreiten MY’TALLICA, die meistgebuchte METALLICA-Tribute-Band Deutschlands! Garantiert ein rundes Live-Paket, das wenig Wünsche offen lässt und gut bei den Besuchern ankommen wird.
Apropos ankommen – ein weiterer Vorteil von ROCK AM STÜCK liegt klar auf der Hand: das Event findet mitten in Deutschland statt und bietet seinen bundes- und europaweiten Fans dem entsprechend kurze Wege, egal ob man mit Bus, Bahn, dem eigenen Auto oder in einer Gruppe mit Wohnwagen bzw. Wohnmobilen anreist. Damit sich das richtig lohnt gibt es in unmittelbarer Nachbarschaft zum Festivalgelände wieder einen kostenlosen Campground, zudem stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Fanfreundliche Getränke- und Essenspreise runden wie in den Vorjahren das Programm ab.
Links:
Tickets gibt es HIER!
Festivalhomepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.