Al Stone – Kloster Schiffenberg, Gießen

Nach einer durchaus verregneten Woche hat das Wetter in Gießen am Samstag, 10. Juli 2021, dann doch mitgespielt und wir konnten bei angenehmen Temperaturen um die  23 Grad der Stimme und den Klängen von Al Stone lauschen.

Dieses Mal war es jedoch anders als Anfang August 2020, da dem Aufruf mehr Leute folgten. Al Stone’s Gig war fast ausgebucht, da nur 200 Zuschauer im Kloster Schiffenberg zugelassen waren.

Von der Organisation her war alles perfekt. Es gab vorgegebene Laufwege und der ganze Bereich war großzügig ausgelegt. Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Alle waren sehr freundlich und haben zu einem gelungenen Erlebnis beigetragen.

Al Stone rundete den tollen Abend mit ihrer Musik ab. Der Sound war brillant abgestimmt.

Aber wie immer geht so ein Konzert viel zu schnell vorbei. Nach einer so langen Zeit ohne diese Live-Erlebnisse könnte man das Ganze gerne noch einmal hören. Es war Balsam auf die ausgehungerten Seelen der Fans.

Al Stone arbeitet schon an ihrem zweiten Album, was vielleicht aber erst im Frühjahr 2022 erscheinen wird. Ein genauerer Zeitpunkt war noch nicht zu erfahren.

Zwei Songs, die aber auf dem nächsten Album zu hören sind, konnten wir schon live hören.

Einer davon heißt „Cosmic Mate“:

Der zweite Song heißt „Boundaries“ (wie das neue Album). Auch diesen Song durften wir bereits  als Zugabe hören.

Ein echt gelungener Abend bei angenehmen Temperaturen, da der Wettergott ein einsehen hatte.

Vielen Dank dem Veranstalter und der Al Stone Band.

Bei dem Gig dabei waren RLR Willi, RLR ElLobo und RLR Didi.

Alle Fotos von RLR Didi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.