Birth Control – Open Up

BIRTH CONTROL wurde 1966 in Berlin gegründet. Nach einigen Umbesetzungen kam Ende der 60er Bernd Nossi Noske in die Band. Von der aktuellen Besetzung spielten bereits viele seit Jahrzehnten mit Nossi und Bruno Frenzel

Ein neues Studioalbum der deutschen Progressive- / Hardrock-Legende auf dem bandeigenen Label LOOK AT ME! „Open Up“ ist als CD im Digipack-Format sowie als Vinyl-Edition erhältlich. BIRTH CONTROL zählten in den 1970er-Jahren zweifelsfrei zu den international erfolgreichsten Progressive- / Hardrockbands deutscher Provenienz.

So erschienen von der bis heute aktiven Formation seit ihrem spektakulären, 1970 auf dem Kultlabel Ohr erschienenen Albumdebüt bis dato mehr als dreißig Longplayer, darunter zeitlose Klassiker wie „Operation“, „Hoodoo Man (mit dem darauf enthaltenen Discotheken-Hit „Gamma Ray“) oder „Plastic People“. Die seit weit über 50 Jahren bestehende deutsche Prog-Rock-Band BIRTH CONTROL schlägt mit der Veröffentlichung des 21. regulären Albums OPEN UP ein neues Kapitel in der Bandhistorie auf, ist es doch das erste seit dem Tod von Band-Mastermind, Sänger und Drummer BERND NOSKE.

BIRTH CONTROL, die Formation, die stets über einen völlig eigenständigen Sound verfügte, zeigt auf diesem Album die Kreativität und Bandbreite der aktuellen Besetzung und bringt ihr Ideenreichtum in 54 min. auf den Punkt.

Zum 50-jährigen Jubiläum der Veröffentlichung des Erfolgsalbums HOODOO MAN bringen BIRTH CONTROL acht neue Studiotracks inkl. einer Neubearbeitung des 1972 erschienen „Überhits“ GAMMA RAY auf den Plattenteller. Des Weiteren sieben neue Songs aus der kompositorischen Feder ihres Songwriter Duos KÜHN/ ETTRICH, einem fulminanten Mix aus Progressive-/Hard Rock, Blues und Funk auf. Dabei präsentierte sich Band in spielfreudiger Höchstform, überzeugen Gitarrist MARTIN ETTRICH, Keyboarder SASCHA KÜHN sowie Drummer MANFRED VON BOHR mit gleichsam inspirierten wie virtuosen Soloeinlagen

Nach dem plötzlichen Tod des Masterminds Bernd „Nossi“ Noske in 2014 sind BIRTH CONTROL seit Anfang 2016 wieder erfolgreich auf Tour.
Mit Sascha Kühn (Keyboards seit 3001), Hannes Vesper (Bass seit 1998) und Martin Ettrich (Guitar seit 2009), gehören seit 2016 mit Peter Föller (Vocals) und Manni von Bohr (Drums) gleich zwei alte BC-Mitglieder der 1970-er bzw, 1980-er Jahre Fornmation der aktuellen Besetzung an.

Club- und Festivalauftritte in den letzten 6 Jahren zeigen: „BIRTH CONTROL hat in der aktuellenb Besetzung nichts an Strahlkraft verloren!, (ROCKS Magazin)

Ab April 2022 sind Birth Control wieder auf Tour.

Alle Infos, Tourtermine usw. zu BIRTH CONTROL auf der Website.

Das Album erscheint im Vertrieb von Broken Silence Intependend Distribution GmbH am 3. Juni 2022 als LP, CD sowie Digital.

Tracklist:
01 Gamma Ray 2.0
02 The Last Word
03 Wrestling Mama
04 Open Sesame
05 I Don’t Mind
06 Wannabe
07 Plans Get Lost
08 These Are The Days

Line-Up:
Peter Föller – Gesang
Martin Ludi Ettrich – Gitarre
Sascha Kühn – Keyboards
Hannes Vesper – Bass
Manni Von Bohr – Drums

RockLiveRadio bedankt sich bei

Homepage
Facebook
Spotify
Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.