Guten Rutsch in’s neue Jahr

Bei aller Vorfreude und Hoffnung im vorletzten Jahr auf die neuen Goldenen Zwanziger kann man den Beginn, 2020 und 2021, leider insgesamt nicht als gute Jahre bezeichnen.

Leider hat in diesem Jahr auch RLR Aloys beschlossen, unser Team zu verlassen. Etwa 10 Jahre hat er seine Fans und die Hörer von RockLiveRadio gut unterhalten und wir danken ihm dafür. Sollte es ihm ohne Sendungen irgendwann einmal langweilig werden, ist er natürlich wieder Herzlich Willkommen.

Neben den ganzen negativen Aspekten (Covid19, Tod vieler unserer Idole, ausgefallene Festivals und Veranstaltungen usw.) gab es aber auch einige Positive.

Unsere neue Homepage sowie unser neuer Stream laufen stabil, was man von den alten nicht behaupten konnte. Man kann uns auch mittlerweile wieder über viele Plattformen, wie z. B. Radio.de u. a. , sowie Internetradios empfangen, was leider mit unserem alten Stream nicht mehr möglich war, weil der Stream nicht verschlüsselt war (https://). Wir hoffen, dass sich nun alle daran gewöhnt haben.

Auch konnten wir in diesem Jahr wieder einige wenige Konzerte besuchen. Klar, zu wenige, aber wir hoffen, dass in Zukunft wieder mehr möglich ist.

Rückblickend kann man also dem Jahr 2021 auch etwas Gutes abgewinnen.

Wir können uns 2021 wieder auf unsere Sendungen konzentrieren und versuchen unsere Hörerinnen und Hörer gut zu unterhalten.

So, das war’s mit meinem kleinen Rückblick.  Lasst uns das Jahr so schnell wie möglich vergessen.

Wir hoffen, dass die Pandemie im neuen Jahr so schnell wie möglich wieder verschwindet und wir uns auf Konzerten und Festivals wieder gesund persönlich treffen und zusammen anstoßen können.

Wir wünschen nun unseren Hörerinnen und Hörern, sowie unseren Partnern und Unterstützern

einen guten Rutsch in’s neue Jahr 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.