Attika – Metal Lands

Am 26. Februar 2021 wird das neue Album der US-Metal Band ATTIKA – “Metal Lands” via Pure Steel Records auf CD sowie als limitierte Vinyl Edition von 300 schwarzen Exemplaren und
Insert veröffentlicht veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 12. Februar 2021.

Integrität und Authentizität – zwei Schlüsselkomponenten, die erforderlich sind, um die anfängliche Akzeptanz und das langfristige Überleben einer Band in der hart umkämpften globalen Metal-Musikszene sicherzustellen.

Inspiriert von der schlagkräftigen, rifflastigen, unsinnigen Blaupause, die von den Meisterarchitekten der klassischen europäischen NWOBHM-Bewegung entwickelt wurde, haben die amerikanischen Metal-Stalwarts Attika seit dem ersten Tag beide Komponenten beansprucht – Integrität und Authentizität.

Rob Van War, Mitbegründer des Frontmanns von Florida, und Schlagzeuger Jeff Patelski, der 1983 erstmals von Floridas Space Coast aus gestartet wurde, führten die dreiste vierköpfige Brigade zu zahlreichen Auszeichnungen in den 80er Jahren mit Aerosol.

Die selbst produzierte, selbstbetitelte Debütplatte der Band aus dem Jahr 1988 erhielt von Kerrang, Europas führender Metal-Publikation, ein umwerfendes “5-K” -Rating! 1989 wurden sie von Floridas renommiertem JAM als “Best Metal Band” ausgezeichnet!

Ihre gefeierte zweite Platte, When Heroes Fall, wurde 1992 von Massacre Records international veröffentlicht.

In den späten 90ern war Attika zersplittert, und Van War verfolgte neue kreative Unternehmungen. Die Band wurde jedoch in den 2000er Jahren wiederbelebt, als ihr Debütset 2004 von CMC Records neu aufgelegt wurde.

In jüngerer Zeit wurde 2019 eine Deluxe-CD / Vinyl-Ausgabe von When Heroes Fall vom europäischen Metal-Label Pure Steel Records veröffentlicht.

Zusammen mit mehrjährigen Mitgliedern; Der Bassist Glenn Anthony und der Gitarrist Bill Krajewski, Van War und Patelski erfreuen sich weiterhin internationaler Bekanntheit und spielen zahlreiche Konzerttermine in den USA und im Ausland. Der Auftritt der Band im Jahr 2018 beim gefeierten “Up the Hammers” -Festival in Griechenland war ein besonderes Karriere-Highlight.

ATTIKA spielten 2018 ihre erste Show auf europäischem Boden, das UP THE HAMMERS. Das darauffolgende Jahr spielten sie nochmals in Europa auf dem HEADBANGERS OPEN AIR.

Ihre europäischen Anhänger haben sie bis heute nicht vergessen.

Die Band aus Melbourne, Florida, war seit Mitte der Achtzigerjahre über eine Dekade lang bis Mitte der Neunzigerjahre aktiv. Ihre Alben ´Attika´ (1988) und ´When Heroes Fall´ (1991) sind Legende. Seit Anbeginn sind der Frontmann und Sänger Robert Van War und Schlagzeuger Jeff Patelski in der Formation vertreten. Bassist Glenn Anthony und Gitarrist Bill Krajewski vervollständigen das aktuelle Line-Up.

Ihr lang ersehntes Comeback-Scheibchen ist wuchtig und kraftvoll wie US Metal jederzeit zu klingen hat. Denn ATTIKA haben ihre Herkunft nicht vergessen und präsentieren ein unglaublich klassisches US Metal-Schätzchen.

 

Tracklist:
01. Metal Lands
02. 8 Track Days
03. Like A Bullet
04. Darkness Of The Day
05. The Price
06. Thorn In My Side
07. Run With The Horseman
08. Sincerely Violent
09. Gold
10. One Wish
Total Playing Time: 47:48 min

Line-Up:
Robert Van War – vocals
Bill Krajewski – guitars
Glenn Anthony – bass
Jeff Patelski – drums

RockLiveRadio bedankt sich bei

Homepage
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.