El Pistolero – Mexican Standoff

Bist du bereit für dreckigen Kick-Ass Rock’n Roll?

EL PISTOLERO – Ein Haufen räudiger Hunde, laut, dreckig und ungezogen, haben sich zum Ziel gesetzt der Welt richtig in den Hintern zu treten und ihnen einen Rock’n Roll Bastard der Extraklasse zu präsentieren.

Ein uneheliches Kind zwischen MOTÖRHEAD und AIRBOURNE beschreibt das Quintett wohl am einfachsten.

Die Hard’n Heavy Rocker aus Deutschland wurden 2012 auf die hilflose Menschheit losgelassen. Nach vier Demos, einer unveröffentlichten EP und unzähligen Liveshows konnte man endlich einen Plattendeal an Land ziehen.

Im Mai 2019 kam der neue Sänger Alex „Nighty“ Blochmann und im November 2019 der neue Gitarrist Chris Kaczynski in die Band, die das ausgeschiedene Gründungsmitglied Christoph Grünwald ersetzten. Im Sommer 2020 wurde Carsten Schulz (ex-Sänger von DOMAIN und EVIDENCE ONE), der auch eine Booking Agentur betreibt, auf die Männer aufmerksam. Er brachte sie mit Produzent Rolf Munkes (CREMATORY, EMPIRE) zusammen, der das Album noch einmal neu gemischt und gemastert hat. Carsten steuerte auch einige geile Backingvocals bei.

“Mexican Standoff” ist eine Kollektion aus überarbeiteten älteren Songs und sieben komplett neuen Stücken. Das Album präsentiert Kick-Ass Rock’n Roll, dreckig und auf die Fresse, wie man es sonst nur von Bands wie MOTÖRHEAD, ROSE TATTOO, AIRBOURNE oder AC/DC kennt, ohne ein Plagiat derer zu sein. Die Musik von EL PISTOLERO hat trotz aller Vergleiche einen eigenen Charakter und atmet den Dreck von der Straße, den diese Größen übriggelassen haben.

Zusätzliche Backingvocals von Carsten Schulz (DOMAIN, EVIDENCE ONE).  Gemischt und gemastered von Rolf Munkes (EMPIRE, CREMATORY).

Releaseplan Singles:
Stormbringer (20. November 2020)
Fear The Reaper (11. Dezember 2020)
Sticky Fingers (22. Januar 2021)

Das Album erscheint am 21. Februar 2021 auf CD, Vinyl und allen digitalen Plattformen via Metalapolis Records.

Tracklist:
01. Sticky Fingers
02. Desert Road
03. Stormbringer
04. Fear The Reaper
05. Seeds Of Evil
06. Machine Gun Preacher
07. El Pistolero
08. Down Under
09. Still Riding
10. Five Bullets Come In Peace
11. Liquor & Tits
12. Painkillers

Line-Up:
Alex ‘Nighty’ Blochmann – Gesang
J.C. Müller – Gitarre
Chris Kaczynski – Gitarre
Willy Krug – Bass
Andy Hornef – Schlagzeug

RockLiveRadio bedankt sich bei

Homepage
Facebook
Instagram
Youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.